Kontakt

Gemeindeverwaltung
St. Englmar 
Rathausstraße 6
94379 St. Englmar
Tel. 09965 8403-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
 

Wissenswertes über die Gemeinde Sankt Englmar:

Sankt Englmar liegt auf dem Kamm des Höhenzugs des Vorderen Bayerischen Waldes, der steil hin zum Donautal abfällt. Das Gemeindegebiet des Luftkurorts und Tourismuszentrums, das jährlich mehr als 400.000 Gästeübernachtungen aufweisen kann, liegt in einer klimatisch günstigen Höhenlage von 700 bis 1095 Metern. Bekannte Ski- und Wanderberge liegen auf dem Gemeindegebiet, etwa der Hirschenstein mit dem Aussichtsturm (1095 m), der Predigtstuhl (1024 m) oder der Pröller (1048 m).

Der Hauptort selbst mit dem Fremdenverkehrszentrum im Ortsteil Am Predigtstuhl zieht sich vom Tal des Kurparks auf  800 Metern hin bis zur Einsattelung auf über 900 Metern über die auch die Hauptstraße, die Staatsstraße von Bogen und der Autobahn herkommend über Neukirchen nach Viechtach hin zur B 85 führt.

Neben der starken touristischen Prägung hat die Forstwirtschaft traditionell ob des hohen Waldanteils besondere Bedeutung. Die Gemeinde ist Teil des Naturparks Bayerischer Wald. Man lebt im Einklang mit der Natur und praktiziert „sanften Tourismus“, der etwa in Form von Urlaub auf dem Bauernhof bei prämierten Gesundheitsbauernhöfen oder als „Gesundheitsurlaub“ bei „Natur- und Kräuterwochen“ erlebt werden kann. Eine dazu passende Begebenheit: Sankt Englmar verfügt laut Kartierung des Umweltministeriums über die meisten Biotope ganz Bayerns!

Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Niederbayern
Landkreis: Straubing - Bogen
Fläche: 36,85 km2
Höhe: 700 - 1095 m ü. NN
Einwohner: 1.490
Bevölkerungsdichte: 40 Einwohner je km2
PLZ: 94379
Vorwahl: 09965
KFZ Kennzeichen: SR
Gemeindeschlüssel: 09278184
Bürgermeister: Anton Piermeier (CSU)
Stand: Juli 2011

 

rathaus aus der luft